Impressum

Fluchtgefahr
Endenicher Straße 282
53121 Bonn

Geschäftsführung: Jochen Richarz
Telefonnummer: +49 (0)228 52269834
E-Mailadresse: mail@fluchtgefahr.com

Inhaltlich verantwortlich: Jochen Richarz, Adresse wie oben.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Allgemein

Fluchtgefahr ist ein Live Escape Game für Teilnehmer ab 18 Jahren. Es ist nicht geeignet für Personen mit psychischen Erkrankungen, Asthma, Herzerkrankungen oder sonstigen schweren Krankheiten. Der Teilnehmer hat dafür Sorge zu tragen, dass er sich in einem gesunden körperlichen und psychischen Zustand befindet und bestätigt dies mit Annahme dieser AGB.

2. Buchungsbedingungen
Alle Spiele und Dienstleistungen sind online über die Website www.fluchtgefahr.com zu buchen. Die buchende Person muss zum Zeitpunkt der Buchung das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Buchung wird durch eine Buchungsnummer bestätigt, sobald der offene Rechnungsbetrag bei uns eingegangen ist. Die Bestätigung und Rechnung wird an die von Ihnen im Bestellprozess eingegebene E-Mail-Adresse versandt. Bitte prüfen Sie auch den SPAM Ordner.
Ihre Rechnung dient als Reservierungsbestätigung, bitte bringen Sie diese in ausgedruckter Form zum Termin mit. 
Etwaige Fehler in der Rechnung/Buchung teilen Sie uns bitte umgehend mit. Änderungen zum Zeitpunkt des Spiels sind i.d.R. nicht möglich.

3. Preise / Bezahlung

Eine vollständige Bezahlung ist vor Antritt des Spiels nötig (Paypal/Überweisung/Kreditkarte, bar vor Ort) – eine Zahlung am Spielort ist nur in bar möglich!
Mit Erhalt der Buchungsbestätigung/Rechnung entsteht ein verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und uns. Der aktuelle Preis wird Ihnen bei der Buchung angezeigt und enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer. Wir behalten uns das Recht vor, im Falle von Fehlern in beworbenen bzw. bestätigten Preisen zu korrigieren, sobald wir uns des Fehlers bewusst werden.

4. Rücktritt / Stornierung

Sobald Ihnen eine Buchungsbestätigung zugegangenen ist, ist eine Änderung bzw. Stornierung nur mit einer Frist von 14 Tagen zum gebuchten Termin möglich.
Rücktritt des Kunden (Stornierungen Ihrerseits): Bei dem Verkauf von Eintrittskarten für eine Musical-, Theater- Konzert-, Sport-, oder sonstige Freizeitveranstaltung liegt kein Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312b BGB vor. Dies bedeutet, dass dem Kunden kein Widerrufsrecht und kein Rückgaberecht uns gegenüber zusteht. Jede Buchung eines Termins/Spiels ist damit verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung des gebuchten Termins/Spiels.
Stornierungen/Änderungen unsererseits: Sollten wir aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse einen Termin stornieren bzw. ändern müssen, so steht Ihnen das Recht zu diese Änderung anzunehmen oder den vollständigen Kaufpreis erstattet zu bekommen.

5. Höhere Gewalt

Wir übernehmen im Falle von höherer Gewalt keine Haftung und oder Entschädigung.

6. Haftung

6.1 
Für einfache Fahrlässigkeit haften wir – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – nur, sofern wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) verletzt werden. Die Haftung ist begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden, maximal jedoch bis zu einem Betrag in Höhe des gebuchten Ticketpreises.
6.2 
Die Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden, Produktions- und Nutzungsausfall, entgangenes Vergnügen, entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen und Vermögensschäden wegen Ansprüche Dritter, ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – ausgeschlossen.
6.3
 Eine weitergehende Haftung als in diesem Vertrag ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten jedoch nicht für eine gesetzlich zwingend vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung (z.B. Gemäß Produkthaftungsgesetz) oder die Haftung aus einer verschuldensunabhängigen Garantie.
6.4
 Soweit die Haftung nach Ziffern 1 und 2 ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Vertreter, Organe und Erfüllungsgehilfen von ANBIETER.

7. Alle Teilnehmer müssen pünktlich zum gebuchten Termin erscheinen, bei Verspätung kann die Leistung unsererseits nicht erbracht werden. Eine Erstattung des Eintrittspreises erfolgt nicht.

8. Der Besucher haftet für sämtliche Beschädigungen, die er in den Räumlichkeiten verursacht.

9. Alkoholisierten bzw. unter Drogen stehenden Personen ist der Zutritt nicht gestattet – eine Erstattung des Eintrittspreises erfolgt nicht.
10. Die gesamten Räumlichkeiten/Einrichtungen und die Story sind urheberrechtlich geschützt. Audio- und Videoaufzeichnungen sind nicht gestattet.
11. Das Rauchen in den Spielräumen ist nicht gestattet. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist in den Räumlichkeiten ebenfalls nicht gestattet.
Stand: 27.08.2015